Wareneingang

Geändert am Mo, 8 Apr um 2:30 NACHMITTAGS

Wareneingang



Wareneingang


Der Punkt Wareneingang befindet sich im WWS-Bereich von Quimus in der Kategorie Einkauf.


Wareneingänge können auf Basis von elektronischen Lieferscheinen gebucht oder manuell angelegt werden. Im Rahmen des Wareneingangs werden die gelieferten Waren mit Hilfe von Quimus erfasst und die entsprechenden Lagerbuchungen vorgenommen. Beim Buchen eines Wareneingangs können optional Abholfachzettel für Kundenbestellungen ausgedruckt werden.


Wareneingang manuell erfassen


Um einen neuen Wareneingang zu erfassen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Auf der Seite „Einkauf“ -> „Wareneingang“ können Sie über das „Plus“-Symbol einen neuen Wareneingang anlegen (1) oder über das Bearbeiten-Icon (Stift) in der Tabelle die Erfassung eines ungebuchten Wareneingangs fortsetzen (2). Das Buchen von Wareneingängen auf Basis von elektronischen Lieferscheinen (ELS) wird im folgenden Abschnitt (3) beschrieben.



Wareneingang buchen


In der Erfassungsmaske des Wareneingangs können Sie Positionen per Scan oder über die weiteren Optionen hinzufügen. Geben Sie im Feld Menge die tatsächlich gelieferte Menge pro Position ein. Falls der Verlag einen Meldeschlüssel, ein Vormerkkennzeichen oder eine Rabattangabe mitgeliefert hat, können Sie diese ebenfalls ergänzen.



Wareneingang bearbeiten


Wareneingang mit elektronischem Lieferschein


Für Bestellungen über die Bestellwege „Libri“ und „Anabel“ verarbeitet Quimus elektronische Lieferscheine (ELS). Diese werden in Form von ungebuchten Wareneingängen auf der Seite „Wareneingang“ zur Verfügung gestellt und sind durch das Icon „ELS“ hinter der Lieferscheinnummer gekennzeichnet. Die über ELS angelegten Wareneingänge sind bereits mit den gemeldeten Artikeln, Soll-Liefermengen und weiteren Informationen vorbelegt. Nach Prüfung der Daten können diese Wareneingänge ohne manuelle Ergänzung gebucht werden.


Bestellungen bei Libri und Anabel erzeugen automatisch Wareneingänge auf Basis elektronischer Lieferscheine. Für diese Bestellwege sollten keine Wareneingänge manuell angelegt werden. Dies könnte zu falsch zugeordneten Bestellungen führen.


Verbuchung


Nach der Erfassung eines Wareneingangs (manuell oder auf Basis eines ELS) kann dieser über die Schaltfläche „Wareneingang buchen“ verbucht werden. Dadurch werden die zugehörigen Artikelbewegungen erzeugt und die Artikelbestände entsprechend erhöht. Nach dem Buchen eines Wareneingangs werden automatisch zugehörige Kundenbestellungen zugeordnet und Reservierungen vorgenommen. Über den Button „Kundenbestellungen„ in der Erfolgsmeldung nach der Verbuchung können die zugeordneten Kundenbestellungen eingesehen werden.



Erfolgsmeldung beim Wareneingang


Abholfachzettel


Wenn beim Buchen des Wareneingangs Kundenbestellungen zugeordnet wurden, können Sie für jede Kundenbestellposition Abholfachzettel drucken, die Sie zusammen mit der Ware in Ihr Abholfach legen. Die Abholfachzettel enthalten die relevanten Kunden- und Bestellinformationen.


Zusätzlich ist auf jedem Abholfachzettel ein Scancode aufgedruckt, der auf die jeweilige Kundenbestellposition verweist. Verwenden Sie diesen Scancode, um einen Artikel an der Kasse zu verkaufen. Dadurch wird die zugehörige Kundenbestellung automatisch aktualisiert und Reservierungen für den Artikel werden automatisch aufgehoben.




   
Sie können Abholfachzettel auch zu einem späteren Zeitpunkt drucken. Gehen Sie hierzu auf die Seite „Wareneingang“ und entfernen Sie den Filter „Status: ungebucht“. Sie können nun den entsprechenden Wareneingang auswählen und über das „Drucker“-Icon Abholfachzettel nachdrucken.



Abholfachzettel PDF Datei



Druckformate können unter dem Menüpunkt Einstellungen bearbeitet werden.



Falsch gebuchten Wareneingang korrigieren


Haben Sie einen Wareneingang fehlerhaft gebucht, können Sie dies korrigieren, indem Sie manuelle Bestandskorrekturen im Artikelmanagement

 durchführen. Dies sollte so schnell wie möglich geschehen, um eine Verfälschung der Statistiken zu vermeiden.


Bestellstatus


Eine Auflistung der Bestellstatus mit Beschreibung finden Sie unten.



Anhand der Farben grün, gelb und rot können Sie schnell erkennen, welchen Status Ihre Bestellung hat.        


    Fahren Sie mit der Maus über die Symbole, um weitere Informationen zu erhalten.


Schulungsvideo zur Else


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren