Multichannel Kunden Auswertungen (Libri.Shopline)

Geändert am Thu, 04 Jan 2024 um 03:39 PM

Multichannel Kunden Auswertungen (Libri.Shopline)


Voraussetzungen:

Für die Nutzung dieser Funktion sind diverse Anpassungen und Konfigurationen in Ihrem JWWS nötig. Bitte wenden Sie sich für die Einrichtung an den Support.



Weitere Verzahnung von Shop Kunden Aufträgen und JWWS

 

Greifen Sie im JWWS direkt auf Ihren Shop zu und sehen sich die Entwicklung der Bestellungen und Umsätze Ihrer Kund*innen an (Versand & Abholfach & Reservierungen). Damit haben Sie jederzeit einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in Ihrem Shop und können schnell auf diese Entwicklungen reagieren.

  • Behalten Sie Überblick über Ihre Topkunden
  • Nutzen Sie die Abfrage für direkte Ansprache Ihrer Kund*innen
  • Legen Sie einfach automatisch Shop Kunden im JWWS an
  • Springen Sie direkt in die Auftragsanzeige (POS und Shop) der Kund*innen

  

Sie finden die Top-Kund*innen Abfrage unter „Auswertungen“ => „Multichannel“ => „Top Kunden“



Bei der Ausführung können Sie den Zeitbereich über Anzahl der zu berücksichtigten Tage, Wochen oder Monate auswählen.


Zusätzlich stehen Ihnen Filter für die Bestellart ( „eigener Bestand“, „Versand“, „Abholfach“ und „Firmenkunden“) und die Lieferart („physisch“ und „download“) zur Verfügung. Damit haben Sie die Möglichkeit die Auswertung anzupassen.


Sie können zum Beispiel alle Shopbestellungen, die in den letzten 2 Tagen zur Abholung aufgegeben worden sind.



Im Ergebnis werden immer die TOP 200 Kund*innen aus dem Zeitbereich, sortiert nach Auftragswert, angezeigt.


Arbeiten Sie in einem Filialsystem können sie nun über einen neuer Filter das Ergebnis auf Kunden, die in Ihrer Filiale angelegt wurden, eingrenzen.



Außerdem wird die vollständigen Adresse inklusive des Robinson Kennzeichen (Hinweise zum Werbeverbot https://www.gesetze-im-internet.de/uwg_2004/__7.) aus dem Shop in die Anzeige übertragen.


Das Kopfsymbol zeigt Ihnen, daß die Kund*innen bereits im JWWS angelegt sind. Dabei wird als erstes die Shopkundennummer als Kriterium für die Suche verwendet. Kann anhand der Shopkundenummer kein Kunde identifiziert werden, erfolgt eine Suche über Email Adresse.


Eine für das JWWS neue Kund*in können Sie direkt über die Funktion „Kunde anlegen“ ins JWWS übernehmen. Alle relevanten Daten inklusive der Shop Kundennummer werden automatisch im Hintergrund übertragen.


TIPP: Führen Sie die Auswertung täglich aus und legen so einfach alle neuen Shop Kunden im JWWS an.


Springen Sie direkt aus dieser Anzeige in die Kundenstammdaten oder in die Kunden Auftragsanzeige (RMT => Aufträge anzeigen)



Um die Shopaufträge der ausgewählten Kund*in in dieser Maske zu erhalten, müssen Sie noch einmal die Suchfunktion ausführen.



Diese Funktion steht Ihnen auch zur Verfügung, wenn Sie direkt aus dem JWWS eine Kund*in auswählen. Die Shopaufträge zu der ausgewählten Kund*in werden anhand der Shop Kundennummer bzw. der email Adresse ermittelt und angezeigt.



Sehen Sie zusätzlich zu den Umsätzen des Kunden am POS (im Laden durch Kassenverkäufe / Rechnungen) nun auch die Versandumsätze des Kunden aus Ihrem Libri Shop




Verwandte Artikel





War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren